Malkurse


In den Malkursen möchte ich den Kindern speziell die Freiheit der Kunst und Kreativität vermitteln. In einer Welt voller Regeln gibt es diese Oase. Man kann sich in der Kunst völlig frei bewegen (auf dem eigenen Blatt zumindest :). Spass an der Sache und eigener Antrieb stehen im Vordergrund. Keine Ideen? Nicht so schlimm, die kommen schon - Hauptsache locker bleiben!

Wichtig ist mir, die Persönlichkeiten und Vorlieben der Kinder zu beachten und zu respektieren. Ich versuche spielerisch Angebote zu machen, verschiedene Möglichkeiten und Techniken aufzuzeigen. Jeglicher Erfolgsdruck soll vermieden werden. "Die Angst etwas falsch zu machen" schwindet dadurch rasch und die Kinder gehen offen und frei ans Werk.

Wenn es die Räumlichkeit erlaubt, kann nach Herzenslust mit Material experimentiert werden. Ich ermutige Kinder zum Außergewöhnlichen einerseits und zum genauen hinschauen andererseits. Mal den Blickwinkel ändern, mit Skizzen beginnen oder etwas komplett anderes versuchen.
Diese Freiheit hat den Kindern immer viel Spass gemacht.